Schloss Homburg | Panorama

Blick vom Schloss Schloss Homburg
2007

Was macht man im Herbst, wenn man mit den Kindern unterwegs ist? Man sucht sich schöne Ausflugsziele. So zum Beispiel Schloss Homburg im »Bergischen Land«. An diesem schönen Herbsttag war das Panorama phantastisch.
Was macht man, wenn man aus kleinen Turmöffnungen schaut und nur einen kleinen Ausschnitt sehen kann? Ist doch klar: eine Panoramaaufnahme.
Der Aufnahme sieht man auf den ersten Blick nicht an, dass sie aus 45 Einzelbildern besteht. Zunächst besteht jedes Segment aus einer normal belichteten, einer unterbelichteten und einer überbelichteten Aufnahme, die zu einer High-Dynamic-Range-Aufnahme (HDR) verrechnet wurde. Danach erfolgte ein Tone-Mapping, um die gewünschte Bildaussage zu erzielen. Aus den 15 HDR-Aufnahmen wurde dann das Panorama montiert.
Die Kids hatten übrigens viel Spaß im Schloss, weil es tolle Dinge zu sehen gab (die ich leider nicht fotografieren dufte) und ein Audioguide uns führte.
Also, wer in der Gegend ist, der sollte auf jeden Fall einen Abstecher machen.

Kommentare

Sieht sehr nice aus. Ist das

Sieht sehr nice aus. Ist das nur ein Panorama, weil wirkt auch ein bischen HDR-Mäßig.

Ist tatsächlich ein HDR

… allerdings nachträglich aus der RAW-Datei unterschiedlich belichtet. Insgesamt 45 Aufnahmen, die da zusammen gefügt wurden. Die Datei war höllen mäßig über 1 GB groß.

Zu dem Panorma Bild

das sieht echt klasse aus,auch das mit den wolken volll "nice";)
p.s mama ist der gleichen Meinung xD